Sie profitieren von dieser Ausbildung, wenn Sie:


Da wir keiner Schule verpflichtet sind, die für bestimmtes Verfahren steht, konnten wir uns frei entscheiden für das Beste, was es derzeit auf dem ‚Psychomarkt‘ gibt. Doch wir wollten mehr. Unser Ziel war ein integriertes Verfahren, das die wesentlichen Aspekte der Persönlichkeit einbezieht (Denken, Fühlen, Handeln) und unterschiedlichen Persönlichkeitstypen gerecht wird.

ILP ist ein Psychotherapie- oder Coachingverfahren, das in jeder Sitzung alle drei Persönlichkeitsbereiche bearbeitet, das Erkenntnis-Ich, das Beziehungs-Ich und das Handlungs-Ich. In herkömmlichen Begriffen gesprochen: Geist, Seele, Körper oder eben das Denken, Fühlen und Handeln. Dieses ganzheitliche Arbeiten macht ILP wirksam und bekömmlich.
Entsprechend den drei Aspekten unserer inneren und äußeren Wirklichkeit integriert ILP also drei Therapie- oder Coachingverfahren. Es sind die Theorie und Praxis der lösungsorientierten Kurztherapie, des tiefenpsychologischen NLP und der systemischen Kurztherapie. Ergänzend dazu kommen die Paar-Therapie und das Autonomie-Training.

Die lösungsorientierte Therapie ist besonders geeignet, praktische Ziele zu realisieren und dazu vorhandene Ressourcen zu aktivieren. Sie unterstützt eine zufriedenstellende Lebensgestaltung.
Das tiefenpsychologische NLP ersetzt alte, einschränkende Denk- und Verhaltensmuster durch Neue, Erlaubende. Es wirkt befreiend und stellt die inneren Weichen auf Wohlbefinden und Gesundheit.
Und die systemische Therapie ermöglicht den konstruktiven Umgang mit Beziehungs- und Umweltstress. Sie befähigt, destruktive Energien zu verwandeln in Heilsame und Unterstützende.

Ergänzt wird ILP durch ein Autonomie-Training. Damit können Klienten aus ihren typspezifischen Fallen wechseln in autonomes Verhalten. Im autonomen Zustand erleben sich die Klienten als frei, selbstsicher und erfüllt von Lebensfreude. Haben sie sich vorher mit Abhängigkeiten, Sorgen oder Selbstzweifel gequält, so können sie jetzt ihre Energien auf lohnende Lebensziele lenken und sie realisieren.

ILP wird in der Psychotherapie oder im Coaching mit Erfolg angewendet. ILP eignet sich jedoch ebenso für Führungsaufgaben, für pädagogische und psychosoziale Tätigkeiten und bewährt sich nicht zuletzt im konstruktiven Umgang mit sich selbst. ILP ist ein natürliches, ganzheitliches Verfahren, das vorhandene Ressourcen aktiviert und neue erschließt.
In rund zwanzig Jahren Entwicklungsarbeit wurde so die Integrierte Lösungsorientierte Psychologie geschaffen. So ist ein Verfahren entstanden, das unterschiedlichsten Aufgabenstellungen und Persönlichkeiten gerecht wird.


Unseren aktuellen Ausbildungsflyer finden Sie hier als Download:
Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das Freeware Programm Adobe Reader
Druckbare Version
ILP®-Fachschule Augsburg * Gisela Hammerl * Monheimer Str. 7e *
86643 Rennertshofen* Tel.: 08434 - 94 36 - 141